«Gaudeamus omnes Wir wollen uns alle freuen»

Freude im Gregorianischen Choral

22. bis 24. April 2016 (Freitag 18:00 Uhr bis Sonntag 13:30 Uhr)
Kloster Kappel am Albis (Schweiz)

Christen sind keine Kinder der Traurigkeit, sondern erlöste Kinder Gottes: sie leben in der österlichen Freude der Erlösten. Auch in der Bibel, etwa in den Psalmen, spielt immer wieder die Freude eine entscheidende Rolle, wie auch im Greg. Choral. Und so nimmt es nicht Wunder, dass es die Sonntage «Gaudete» und «Laetare» gibt, beide sagen: «Freuet Euch!»

Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die an Gregorianischem Choral und klösterlicher Lebensweise interessiert sind. Er findet im Kloster Kappel statt, ehemals Zisterzienserkloster und heute Seminarhaus der Ref. Landeskirche im Kanton Zürich. Zielsetzung des Kurses ist ein singendes Beten anhand ausgewählter Beispiele der 1000-jährigen St. Galler und Einsiedler Tradition, gesungen nach altem Brauch, auswendig und nach Noten. Wir fügen uns in die liturgische Gestaltung des Tages im Kloster Kappel ein. Den Abschluss bildet ein gesungenes lateinisches Nachtgebet am Samstag in der Klosterkirche und voraussichtlich die Mitwirkung im Sonntagsgottesdienst der Gemeinde.

Weitere Informationen:
Kursausschrieb auf der Seite des Klosters Kappel
Kursflyer